Ebner Empfang
Empfang für ehemaligen Stadtrat Hermann Ebner in Kempten

24 Jahre lang engagierte sich Hermann Ebner als Stadtrat für Kempten. Seit 2008 ist er im kommunalpolitischen Ruhestand, doch einer Tradition folgend, werden alle aktiven und ehemaligen Räte zu ihrem 75er ins Rathaus gebeten und erhalten dort den Ehrenkrug der Stadt, für die Ehefrauen gibt es einen bunten Blumenstrauß.

Die Laudatio hielt einmal mehr OB Dr. Ulrich Netzer, der Ebner bescheinigte, Stadtrat mit 'Leib und Seele' gewesen zu sein: 'Sie haben auf vielen Ebenen an Beschlüssen und Weichenstellungen zur positiven Entwicklung unserer Stadt beigetragen.'

Ebner war Mitglied im Liegenschafts-, im Planungs- und Bau- sowie im Umweltausschuss. Außerdem saß er im Aufsichtsrat der Kemptener Verkehrsbetriebe- und Beteiligungsgesellschaft. Ebner war Umweltbeauftragter und Beauftragter für die Stadtgärtnerei und städtische Friedhöfe.

Netzer zählte aber auch das weitere ehrenamtliche Engagement des Familienvaters auf: 19 Jahre Vorsitzender der Naturfreunde sowie jahrzehntelanges Wirken für die Arbeiterwohlfahrt in Sankt Mang und im Bezirksverband Schwaben. Dafür gab es 2009 die Goldene Verdienstspange der AWO und 1998 die Bundesverdienstmedaille.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen