Allgäu
Eishockey-Ergebnisse vom Sonntag

Schwarzes Wochenende für die Allgäuer Eishockey-Vereine. Nach der 0:3 Heimniederlage gegen Bietigheim am Freitag hat der ESV Kaufbeuren auch gestern beim Tabellenführer Landshut mit 0:3 verloren. Nach zwei guten und knappen Dritteln mit nur einem Tor gelang es den Landshutern noch in den letzten Spielminuten zwei weitere Tore zu schießen.

Auf Seiten der jetzt siebtplatzierten Kaufbeurer war die Chancenauswertung diesmal zu gering, so Ken Latta.

Die weiteren Ergebnisse der Allgäuer Vereine:

In der Oberliga unterliegt der EV Füssen in Deggendorf knapp mit 2:3 und rutscht damit auf Platz 3 in der Tabelle.

In der Bayernliga fegt der EV Lindau die Nürnberger daheim mit 9:0 vom Eis.

Sonthofen verliert gegen Weiden nach Penalty-Schießen mit einem 3:4 seine Tabellenführung. Und Buchloe unterliegt ebenfalls nach Penalty-Schießen in Schweinfurt mit 1:2.

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ