Special Winter 2019 SPECIAL

Winter
Eis auf vielen Oberallgäuer Seen so dick, dass es betreten werden kann

Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht messen die Dicke der Eisschicht von Allgäuer Seen.
  • Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht messen die Dicke der Eisschicht von Allgäuer Seen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Michelle aus dem Aus dem Bruch

Die beiden Eismesser Johannes Weizenegger und Adolf Fröhlich von der Kemptener Wasserwacht haben am Donnerstag für die Allgäuer Zeitung die Eisdicken auf mehreren Seen im Oberallgäu und in Kempten gemessen. Ergebnis: Zumindest auf einigen Seen war das Eis so dick, dass es problemlos betreten werden konnte.

Damit das Eis auf Seen von mehreren Menschen gleichzeitig bedenkenlos betreten werden kann, sollte es mindestens 15 Zentimeter dick sein. An Zu- oder Abläufen muss aber immer mit dünnerem Eis gerechnet werden. Das gilt auch für Bereiche eines Sees mit Bäumen, Sträuchern oder Schilf im Wasser.

Dass es immer weniger Winter mit zugefrorenen Seen gibt, zeichnet sich seit Jahren ab. Durch die allgemeine Erwärmung war in den vergangenen Jahren fast jeder Winter milder als im langjährigen Mittel zwischen 1960 und 1990.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe unserer Zeitung vom 02.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen