Soziales
Einstieg in das Berufsleben für Menschen mit Einschränkungen im Fokus von Kaufbeuren

Der «Regionale Arbeitstisch» ist ein Projekt des Regionalen Eingliederungsmanagements Schwaben (REM) und soll Menschen mit Behinderungen beim Einstieg ins Berufsleben unterstützen. Die Offene-Behindertenarbeit (OBA) Kaufbeuren gründete nun auch in der Wertachstadt einen regionalen Arbeitstisch.

Neben Claudia Teodorovic, der Leiterin der OBA und Behindertenbeauftragten der Stadt, nahmen sieben Vertreter verschiedener Behörden bei dem sogenannten Themenfindungsabend teil - darunter Oberbürgermeister Stefan Bosse und Bernhard Zwick vom regionalen Eingliederungmanagement Schwaben (REM), der das Projekt vorstellte. Laut Zwick sind die Arbeitslosenzahlen, insbesondere der Schwerbehinderten, des Arbeitsmarktbezirks Kempten und der Stadt seit langem auf hohem Niveau. Dem könne man mit dem << Arbeitstisch >> entgegenwirken.

Die OBA und die Behördenvertreter sind zu dem Entschluss gekommen, beim nächsten << Arbeitstisch >> im Oktober Vertreter aus der Wirtschaft und Arbeitgeber einzuladen. Ein wichtiges Thema der Arbeitsgemeinschaft wird dann der Kündigungsschutz für schwerbehinderte Menschen sein.

Zudem wollen die verschiedenen Teilnehmer verstärkt über Fälle von betroffenen Behinderten sprechen, um Lösungen für deren Probleme zu finden. << Unter anderem wird ein Flyer erstellt, der auf den Regionalen Arbeitstisch aufmerksam macht >>, so Teodorovic.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen