Oberstaufen
Einmietbetrüger in Oberstaufener Hotels

Gleich zwei notorische Einmietbetrüger haben in Oberstaufen in kurzem Abstand in Hotels übernachtet. Wie die Polizei heute erst bekannt gab, mietete sich eine 60-jährige Polin mit falschen Personalien für eine Woche in ein Hotel ein und verschwand danach ohne die Rechnung von über 600 Euro zu bezahlen.

Im August mietete sich dann ein 56-Jähriger Deutsche für zwei Nächte in einem 4-Sterne Hotel ein und zahlte danach die Rechnung von über 120 Euro nicht. Gegen beide Täter wird bereits seit längerem mit Haftbefehl gesucht. Die Hoteliers meldeten sich erst jetzt bei der Polizei, da sie noch hofften, die Miete nachträglich gezahlt zu bekommen

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen