Buchloe
Eine WM für den Nachwuchs

Frankfurt, Hamburg, Berlin, Kassel, Stuttgart, München - und Buchloe. Auch in diesem Jahr haben die hiesigen Fußballer wieder den Zuschlag für den Danone-Nations-Cup bekommen. Die Ostallgäuer Kleinstadt hat sich, wegen der langjährigen Erfahrung und des großen Engagements, gegen einige Großstädte durchgesetzt.

Der Danone-Nations-Cup ist eine Art Weltmeisterschaft für den Fußball-Nachwuchs. Ein Turnier, dem die Kleinen das ganze Jahr über entgegenfiebern. Im vergangenen Jahr etwa haben weltweit über 2,5 Millionen Jugendkicker zwischen zehn und zwölf Jahren aus 40 Nationen teilgenommen. Einer der 25 regionalen Spielorte der Vorrunde ist Buchloe - inzwischen zum sechsten Mal hintereinander. «Es ist ein Turnier, das für die ganze Umgebung interessant ist», erklärt Yücel Congar, FCB-Jugendleiter. Der Buchloer Nachwuchs hat die Endrunde schon dreimal erreicht.

Haben sich vor einigen Jahren noch die kleineren Vereine um den Pokal gestritten, sind inzwischen auch namhafte Klubs aufmerksam geworden. Zum Beispiel der Hamburger SV, Hertha BSC Berlin, die TSG 1899 Hoffenheim oder der 1. FC Nürnberg. «Bei uns ist allen bewusst, dass das Turnier für das Image des Vereins wichtig ist», sagt Congar. Noch dazu im Jubiläumsjahr, dem Jahr des 90. Geburtstages des Fußballclubs.

Mitmachen dürfen heuer alle Fußballer, die in den Jahren 1998 und 1999 geboren sind. Sprich: Alle, die in der D-Jugend kicken. Ein Team besteht aus neun Spielern und bis zu fünf Ersatzleuten. Gespielt wird auf Kleinfeld. Noch läuft die Bewerbungsfrist für das Vorrundenturnier, das am 17. April im Alexander-Moksel-Stadion ausgetragen wird. Ende März werden 25 Mannschaften ausgelost, die teilnehmen dürfen.

Der Sieger qualifiziert sich für das Endturnier im Juni in Frankfurt stattfindet. Und wer auch dort einen Spitzenplatz belegt, darf im Herbst zum großen Weltfinale nach Südafrika statt.

www.danonecup.de

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019