Bad Hindelang
Eine Urkunde fürs Rucksackpacken

Ihr Start war nicht ganz einfach: Gleich am ersten Tag sind die Alpinkids bei einer Wanderung so richtig nass geworden. Die Alpinkids, das ist ein neues Programm der Jugend des Deutschen Alpenvereins (JDAV). Kinder zwischen sechs und 14 Jahren können in verschiedenen Altersstufen Bergerfahrungen sammeln und bekommen dafür ein Abzeichen und eine Urkunde. Die erste Gruppe ist nun am Wochenende in der Jugendbildungsstätte in Bad Hindelang (Oberallgäu) gestartet.

Neben Aktivitäten wie Wandern, Klettern und Floßbauen, steht auch Theorie auf dem einwöchigen Programm. «Dazu gehört Kartenlesen, genauso wie Wetterkunde», sagt Hannes Boneberger, Vize-Präsident des DAV und Bundesjugendleiter.

Nach der verregneten Wanderung geht es für die 13 Mädchen und Buben am nächsten Tag an die Kletterwand. Sie schlüpfen in ihre Gurte, üben die Knoten und probieren die Helme an. Alles, was sie in der Gruppe lernen und erleben, können sie in ein kleines Heft notieren. «Wir wollen, dass die Kinder alles dokumentieren können», sagt Boneberger. Am Ende der Woche gibt es dann für jedes Kind ein Abzeichen und eine Urkunde. Die elfjährige Nina aus Neu-Ulm findet das richtig gut. «Das kann ich dann allen zeigen», sagt das Mädchen. Und der elfjährige Felix aus Rottenburg am Neckar meint: «Ein bisschen kann man damit auch angeben.

» Von überall her kommen die Kinder, die in Bad Hindelang Bergerfahrung zu sammeln. Doch nicht nur dort können Kinder die Gämse-, Salamander- oder Steinadler-Abzeichen bekommen, so die Namen der drei verschiedenen Altersstufen.

Anstoß für das neue Programm war auch, dass oft Jugendgruppen in den Alpenvereinssektionen nach einem Programm und Themen für die Gruppenarbeit gefragt haben. «Wir wollen die Arbeit in den Sektionen nicht umkrempeln, das Programm Alpinkids soll ein Angebot für die Gruppen sein», sagt Boneberger.

Wissenswertes rund um Berge, Wanderungen und Natur sollen die Kinder bei dem neuen Programmlernen. Bei Nina, Felix und den anderen Kindern stand beispielsweise schon richtiges Rucksackpacken auf dem Programm. «Wichtig ist eine Regenjacke und ein zweites T-Shirt», sagt Nina.

Warum das bei einem Ausflug in die Berge unbedingt mit muss, haben die Alpinkids bei ihrer ersten Wanderung schon erlebt. Vergessen werden sie das so schnell auch nicht mehr, da jeder seine Erlebnisse in sein Alpinkids-Heft geschrieben hat.

Weitere Infos zum Programm Alpinkids gibt es auch im Internet unter

www.alpinkids.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen