Memmingen
Eine Million Euro Sachschaden nach Brand in Memminger Innenstadt

52Bilder

Eine gewaltige Rauchsäule reckt sich am Schrannenplatz in den Morgenhimmel. Am Boden kämpfen Feuerwehrleute gegen die Flammen, die sich seit 7.15 Uhr durch ein Altstadthaus fressen. Laut Polizei war der Brand in einem Zimmer im zweiten Stock ausgebrochen.

Von dort musste die Feuerwehr zwei Personen mit der Drehleiter bergen. Ein weiterer Bewohner des über 400 Jahre alten Gebäudes konnte sich selbst in Sicherheit bringen. Von den dreien erlitt ein 39-Jähriger nach Angaben der Polizei eine mittelschwere Brandverletzung.

Die beiden anderen, ein 26-Jähriger und eine 79 Jahre alte Frau, wurden leicht verletzt. Die Brandursache ist noch unklar. Der Schaden wird auf etwa eine Million Euro geschätzt. Die Polizeimeldung zum Brand finden Sie bei uns.

Lesen Sie in der heutigen Allgäuer Zeitung, Ausgabe 'Memminger Zeitung' mehr zum Brand in der Memminger Innenstadt und informieren Sie sich über das Brandhaus. Die Allgäuer Zeitung mit ihren Heimatzeitungen erhalten Sie gedruckt im ganzen Allgäu, in den online als e-Paper.

Memminger Zeitung vom 24.01.2013, Seite 29

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen