Kempten
Eine Galanacht mit Musical-Hits und viel Gefühl

«Fühl die Nacht und lass sie nie vorübergehn.» Ursprünglich stammt diese Aufforderung von einem Chor aus Blutsaugern im Musical «Tanz der Vampire». Doch am 6. Februar richtet sie sich auch an die Besucher des 49. Allgäuer Presseballs in der Kemptener Big Box. In einer Nacht der Gefühle nämlich dreht sich dort alles um Musicals.

«Statt eines Stargasts haben wir heuer vier herausragende Künstler», sagt Simon Gehring, Leiter des AZ-Verlagsmarketings. Er und sein Organisationsteam haben vier internationale Solisten aus der Musicalszene für einen Auftritt gewonnen. Sanni Luis, Adrian Becker, Maike Switzer und Martin Berger präsentieren in einer exklusiven Show Balladen und Hits aus den bekanntesten Musicals. Glitzernde Kostüme, gefühlvolle Stimmen und ausdrucksvolle Tänze sollen die Gäste in eine Nacht der Gefühle entführen.

«Fühl die Nacht! Sei frei!» - wie die tanzenden Vampire sind die Ballbesucher außerdem aufgefordert, in der Galanacht ausgelassen zu feiern und das Parkett zu erobern. Das Orchester Dirk Jecht sorgt für die passende Tanzmusik. Durch das Programm führt wie gewohnt Moderator Tilmann Schöberl, bekannt aus dem Bayerischen Rundfunk.

Für niveauvolle Stimmung sorgen wieder «Die 3 von der Tankstelle».

Weniger für die Gefühlswelt, dafür zur Freude des Gaumens hat TV-Koch Christian Henze zum ersten Mal eigens für den Ball ein DreiGänge-Menü kreiert. «Das kommt bereits jetzt sehr gut an», sagt Gehring. Serviert werden unter anderem eine Räucherlachsterrine, gegrillte Scampi und Kalbsfilet im Panchettamantel. Das Menü muss vorbestellt werden.

«Fühl die Nacht! Komm, schließ deine Augen, um zu sehn» - um vielleicht mit einem Blick ins Herz die Not anderer wahr zu nehmen. Und auch das ist ein Thema beim Presseball, nämlich bei der Tombola. Diese Verlosung findet wie immer zu Gunsten der Kartei der Not, dem Leserhilfswerk unserer Zeitung statt. Als Hauptpreise warten ein VW Fox, gestiftet vom Autohaus Seitz, und eine Kreuzfahrt von Holdenried Reisen.

Außerdem gibt es viele Gutscheine und Sachpreise zu gewinnen.

Zu späterer Stunde werden in der Meckatzer Lounge die traditionellen Weißwürste serviert und DJ Double T steht dort hinter den Plattentellern. Neben der Brauerei sponsern das Casino Kleinwalsertal, das Café am Kurpark in Oberstdorf, Mode Reischmann, das Allgäuer Überlandwerk und die Dienstleistungsgruppe Lattemann und Geiger den Ball. Kostenlose Parkplätze gibt es im Forum Allgäu.

Karten für die «Nacht der Gefühle - Alles Musical» gibt es noch in allen drei Kategorien. Bisher haben sich rund 600 Besucher angemeldet, für die nun, nach einer Liedzeile der Vampire, der Aufruf «carpe noctem» (genieße/nutze die Nacht) gilt.

Karten für den Presseball müssen schriftlich bestellt werden. Die Anmeldeformulare können angefordert werden unter Email allgaeuer-presseball@azv.de oder Telefon 0831/ 206-5777.

Im Internet stehen die Formulare unter www.allgaeuer-presseball.de zum Download bereit

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019