Einbruch unter kuriosen Umständen entdeckt

Lindau (az). Unter kuriosen Umständen sind laut Polizei in Lindau ein Einbruch und der Diebstahls eines Autos entdeckt worden. Aufgrund eines Hinweises überprüften Polizisten in Lindau einen Mann, der mit seinem Fahrzeug angeblich eine Unfallflucht begangen haben sollte.

Der überraschte Fahrzeughalter erklärte den Beamten jedoch, dass sich sein Wagen zu Reparatur in einer Werkstatt befinde. Dort angekommen, stellten die Polizisten fest, dass in der Werkstatt eingebrochen und ein größerer Geldbetrag entwendet worden war. Das Auto des Lindauers fehlte. Mit diesem Wagen soll in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in Ravensburg ein Verkehrsunfall verursacht worden sein. Von den Tätern fehlt bislang jede Spur.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen