Ein weitgehend unbekannter Maler

Kaufbeuren | fro | Zu Lebzeiten stand er in Kontakt mit Größen seiner Zeit, doch inzwischen ist er in Vergessenheit geraten: der Maler Rudolf Michael Kuppelmayr aus Kaufbeuren, dort geboren am 13. September 1843. Seine Ambitionen waren künstlerischer Natur und wurden von Vater Maximilian, einem Baumeister, gefördert. Nachdem die Familie nach München gezogen war, studierte Rudolf acht Jahre an der Akademie der Bildenden Künste bei dem bedeutenden Maler Wilhelm von Kaulbach. Der war Direktor der Akademie und hatte sich mit dem Historienbild 'Hunnenschlacht' zum Hofmaler von König Ludwig I. von Bayern gepinselt.

Sein Schüler Kuppelmayr verließ die Akademie mit Auszeichnung und ging nach Nürnberg, um an der dortigen Kunstgewerbeschule zu studieren. Die galt nach der Reformierung durch den Maler und Bildhauer August von Kreling als Vorbild in Deutschland. Kuppelmayr blieb aber auch dort nicht lange, sondern begab sich auf Studienreisen nach Belgien, Frankreich und Italien. Seit 1872 lebte er wieder in München, wo er 1918 an Krebs verstarb.

In seinen Werken ist der Geschmack der damaligen Zeit zu sehen: So malte Kuppelmayr 'figurenreiche Kostümbilder mit historischem Hintergrund'. Später befasste er sich mit Porträts. Außerdem baute er die Kunstsammlung seines Vaters aus. Zwar erwarb die Stadt Kaufbeuren ein Selbstbildnis, doch die Sammlung - eine der größten ihrer Zeit in Deutschland - wurde aufgelöst. 'Er war die Bescheidenheit selbst, und wer ihn kannte, hat ihn geliebt', so seine Frau Mary.

Quelle: Ludwig Egelhofer: Rudolf Michael Kuppelmayr, in: Kaufbeurer Geschichtsblätter 13/1994.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen