Memmingen
Ein Schädle kommt selten allein

2Bilder

Einen neuen Teilnehmerrekord hat es beim vierten Buxachtal-Lauf gegeben. Insgesamt 223 weibliche und männliche Sportler traten an. Den Anfang machten die Bambini, die 500 Meter durch den Wald in Dickenreishausen liefen. Es siegte Alexander Häberle in 1:56 Minuten vor Dennis Reichel und Judy Reinker. Die Schüler der Klassen C und D mussten 1000 Meter absolvieren. Am Ende setzten sich Robin Adelwarth (C) in 3:25 Minuten und Björn Baltes (D/3:46) durch. Bei den Mädchen siegten Rebecca Rieß (C/4:10) und Lena Hörner (D/4:26).

1500 Meter mussten die Schlüler A und B bewältigen. Robin Leinsle (A) sprintete nach 5:21 Minuten, Raphael Baumberg nach 5:51 durchs Ziel. Katharina Heubuch (A) in 6:09 und Franziska Ott (B) in 6:15 folgten den beiden kurz danach.

Den Hauptlauf entschieden in diesem Jahr die Brüder Martin und Felix Schädle klar für sich. Martin war über die 6,5 Kilometer lange Strecke in 23:29 Minuten eine Sekunde schneller als sein Bruder Felix. Dritter über diese Strecke - der Rekord aus dem Jahre 2006 steht bei 21:52 Minuten - wurde Holger Jinczek (23:44). Bei den Damen siegte Margit Adelwarth (25:06), die am Ende mehr als fünf Minuten Vorsprung hatte vor Karin Just. Dritte wurde Yvonne Diemer.

Katrin Geiger vorne

Die männliche Jugendklasse führte Andreas Zeller vor Bastian Gruschwitz und Andreas Glatt an. In der Jugendklasse der jungen Damen siegte Katrin Geiger in 28:18 vor Susanne Knospe (34:30) und Clara Minkus (35:24). Die Mannschaftswertung gewann die Mannschaft «Lindengarten», die mit 42 Läufern eine Strecke von 273 Kilometern hinter sich brachte. Auf dem zweiten Rang folgte das Team aus Dickenreishausen, das 125,5 Kilometer zurücklegte, sowie der TV Bad Grönenbach (104).

Bei der Siegerehrung gab es für die kleinen und großen Sieger Pokale und Sachpreise; ferner gab es eine Tombola.

Ergebnisse, Bilder und Infos auch im Internet unter der Adresse

www.tri-mm.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen