Heimenkirch
Ein Mensch mit jung gebliebener Seele

Studiendirektor Alfred Brutscher hat am Wochenende seinen 80. Geburtstag gefeiert. Die Musikkapelle aus Schöllang (bei Oberstdorf), Fahnenabordnungen der Heimenkircher Vereine sowie der Kolpingsfamilien Lindenberg und Memmingen, Geschwister und ihre Familien sowie viele Heimenkircher begleiteten ihn dabei. Den Weg ins Gotteshaus legte Brutscher in einer Kutsche zurück.

Der feierliche Dankgottesdienst war dem Anlass entsprechend festlich gestaltet. Neben 16 Heimenkircher Ministranten dienten auch Hans Vogler und Georg Stoß aus Schöllang am Altar. Der Jubilar beging die heilige Messfeier in Konzelebration mit dem Geistlichen Rat Pfarrer Franz X. Schmid.

«Es gibt Wege, die bis zum Ende gegangen werden müssen», so Pfarrer Schmid in seiner Predigt. Studiendirektor Brutscher habe die Nachfolge Jesu sehr ernst genommen und sei treu seinen Weg gegangen. Ministrant Hans Vogler aus Schöllang vertiefte diese Predigt. Er appellierte, auf die innere Stimme zu hören. Bürgermeister Markus Reichart zitierte ein Gedicht über einen Menschen mit jung gebliebener Seele.

Die Musikkapelle aus Schöllang und das Jodlerduo Herbert und Oswald aus Oberstdorf sorgten musikalisch für einen würdevollen Rahmen. Sie erfreuten die Gäste auch bei der anschließenden weltlichen Feier. Studiendirektor Brutscher hatte beim Sektempfang vor dem Pfarrhaus, zu dem alle Gottesdienstbesucher eingeladen waren, die Hände vieler Gratulanten zu schütteln.

Bei der anschließenden Feier mit geladenen Gästen sorgte vor allem sein Schul- und Bergkamerad «Burschl» (Volkmar) Stitzinger mit Anekdoten aus dem Leben des Jubilars für große Heiterkeit, aber auch mit den Erläuterungen zu seinem Geschenk: eine Ballonfahrt. «Sozusagen eine probeweise Akklimatisationsphase vor dem endgültigen Verlassen des Diesseits, damit der Übergang im Ernstfall nicht so hart wird.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen