Ein Fest für Gaumen, Augen und Ohren

Von Peter Mittermeier | Oberreute Man muss diese Momente genießen. Spitzenartistik aus der internationalen Zirkuswelt, begleitet von einem viergängigen Menü, dazu eine gelöste Stimmung im Saal. 'Buenissimo' bietet über vier Stunden lang im Oberreuter Adler-Saal eine Sinfonie der Sinne. Die Dinner-Variete-Show von Elmar Kretz und seinem Team begeistert ein viertes Mal.

'Buenissimo' ist größer und professioneller geworden. Man merkt es an der Organisation, am Licht, an vielen kleinen Dingen. Trotzdem ist die familiäre Atmosphäre im 'Adler' geblieben. Und das ist gut so. Man merkt: Elmar Kretz und sein Team sind mit Leidenschaft dabei. So ist Buenissimo auch im vierten Jahr ein Genuss für Gaumen, Augen und Ohren. Elmar Kretz, der charmant und fachkundig durch den Abend führt, spricht vom 'besten Programm, das wir je hatten'. Küche und Artisten lösen das Versprechen des 'Chefs' ein.

Evy Nereus macht - nach zartem Rindercarpaccio vom Allgäuer Weiderind - den Auftakt. Die 'Zirkusprincess of the world' (2002 beim Stockholmer Zirkusfestival gewählt) verbindet Schönheit und Anmut mit professionellem Können. Handstandequilibristik nennt sich die Kunst, die die junge Ungarin beherrscht. Nur gestützt auf eine Hand verbiegt sie ihren Körper und lächelt dabei. Wo nimmt die zierliche Frau ihre Kraft her?

Das Genre wechselt, die Klasse bleibt - 'Susan' bewegt sich nur an seidene Tücher geklammert in mehreren Metern Höhe. Spielerisch leicht sieht es aus, wie die Französin scheinbar der Schwerkraft trotzt.

'Orfeilia' bringt Tempo auf die Bühne. Fünf, sechs, sieben Ringe fängt die Italienerin auf und lässt sie an ihrem schlanken Körper hinauf- und hinabsteigen. Und das ist erst der Anfang: Am Ende wirbeln 20 Reifen gleichzeitig um Orfeilia herum. Hula Hoop mal ganz anders. Mehr Tempo geht kaum, möchte man meinen und wird später eines Besseren belehrt, vom Trio Nistorov, drei Artisten auf 24 Rollen. Bruder Eugenio dreht sich mit seinen Rollschuhen auf einer kleinen Plattform, lässt dabei abwechselnd seine Schwestern Robi und Orfeilia an seinem Hals baumeln, wobei die sich auch noch um die eigene Achsen drehen - atemberaubend.

Suppe und Hauptgang - eine auf den Punkt gebratene zarte Mais-poularde - haben die Besucher da schon genossen. Und die Ungarn 'Kis Faludy' gesehen. György Losonci und Zoltan Horvath katapultieren sich vom Schleuderbrett in die Luft auf die Schulter des Partners, drehen dabei Schrauben und Salti bis hin zum doppelten Salto mortale. Und es geht noch besser: Blindes Vertrauen nennt man das, was die Zuschauer vor dem Dessert serviert bekommen. Giacomo Sterza schießt mit echten Messern und Armbrustpfeilen an seiner Frau Elena Busneli vorbei. Mit 200 Stundenkilometern rast der Pfeil auf die schwarzhaarige Schönheit los und bohrt sich Zentimeter über ihrem Kopf in einen Apfel. Wer es sieht, weiß, warum 'The Jasters' zu den Lieblingsnummern von Elmar Kretz zählt. Was wäre der Zirkus ohne Clowns. Auch Buenissimo hat einen. Andre Broger heißt er. Unter seinem Vornamen ist er bekannt als einer der Großen seiner Branche. Einer, der ohne Klamauk und große Worte auskommt. Oft reicht allein seine Mimik, um gute Laune zu verbreiten. Umwerfend, wenn er mit seiner Wasserpistole Musik auf Pfannen macht oder mit Wischmopp und Mikrofon den Star-Sänger imitiert.

Während die Zuschauer noch grübeln, welcher Auftritt ihnen am besten gefallen hat, kündigt Elmar Kretz beim großen Finale die 5. Auflage von 'Buenissimo' an. 'Jubilee' soll die Show im Januar 2009 heißen und die besten Künstler der fünf Jahre präsentieren. Man darf schon mal gespannt sein.

www.buenissimo-show.de

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019