Allgäu
«Ein Blick, ein Lächeln, ein Winken»

Auch wer gerade keine Wohnung, kein Auto und keinen Partner sucht, für den könnte es sich trotzdem lohnen, den privaten Anzeigenteil der Zeitung zu durchforsten. Immer wieder stößt man auf lustige, skurrile oder auffallende Anzeigen. Wir greifen uns diese in einer Serie heraus, machen aus, wer sie geschaltet hat - und erzählen die Geschichte hinter der Anzeige.

Samstag, 8. Mai, «Hallo Partner»: «In der Leseinsel im Hugendubel Kempten, am Freitag, 12. März, um circa 18 Uhr hat dein kleiner Sohn mir vorgelesen. Kann die Frau mit drei Kids nicht vergessen. Sind uns wiederbegegnet am 19. April um 19 Uhr. Wir sind aneinander vorbeigelaufen, dann ein Blick, ein Lächeln, ein Winken. Muss Dich unbedingt wiedersehen.»

Kempten/Oberallgäu Er ist hin und her gerissen. Möchte eigentlich nicht über Privates sprechen. Will sich nirgendwo dazwischen drängen. Kann den Funken Hoffnung, die Frau aus der Leseinsel auf diese Weise doch noch zu finden, aber auch nicht einfach verglühen lassen.

Fast drei Monate ist es her, dass der 45-jährige Chris aus dem Oberallgäu seine Herzensdame in dem Kemptener Buchladen zum ersten Mal gesehen hat. Seitdem spukt sie in seinem Kopf herum.

Eine Unterhaltung einfach über Gott und die Welt

«Ich bin oft dort und genieße es, in guten Büchern zu schmökern. Das ist meine Ruheinsel», erzählt er. An jenem Tag im März war es jedoch weniger ruhig für ihn. Die Unbekannte war mit ihren drei Kindern im Laden. Der Kleinste, gerade erst drei, beschloss, sich für ein Gespräch unter Männern neben Chris zu setzen. «Der Junge war so cool, wir haben viel gelacht», erzählt er, «und bald kam ich auch mit seiner Mutter ins Gespräch». Sie unterhielten sich eine Weile über Bücher, Kinder, «einfach Gott und die Welt», sagt Chris. Dann brach er auf. «Auf der Rolltreppe dachte ich, dass ich sofort zurück muss». Doch dann verließ ihn der Mut.

Lässig zurückgelehnt sitzt der schlanke, große Oberallgäuer am Tisch, wirkt selbstbewusst. «Normalerweise habe ich echt ein große Klappe, aber in diesem Moment war ich einfach zu feige». Die Schöne verfolgte ihn noch einige Tage in seinen Gedanken, dann beschloss er, sie sich aus dem Kopf zu schlagen. Bis es zum nächsten Treffen auf der Straße kam. «Ein Blick, ein Lächeln, ein Winken», beschreibt Chris den Moment, der ihn endgültig gefangen genommen hat. «Danach musste ich etwas tun. Schließlich hat mich ein Freund überzeugt, die Anzeige zu schalten.

Zwei Frauen antworteten - aber nicht die Auserwählte

Und es kam Antwort. Jedoch nicht von seiner Auserwählten. «Zwei Frauen haben mir geschrieben, die uns in der Buchhandlung beobachtet haben», erzählt der Büchernarr, «und beide hatten das Gefühl, dass es zwischen uns geknistert hat», sagt er und grinst wie ein verliebter Teenager.

Er selbst hat ältere Kinder, ist seit zwei Jahren geschieden und «bereit für einen Neuanfang», sagt er. Am liebsten mit der Unbekannten.

Doch gemeldet hat diese sich bis heute noch nicht. Und trotz des Gesprächs, weiß Chris nur wenig über sie: «Sie trug keinen Ehering und hat einen richtig dicken Schinken gekauft, wahrscheinlich einen Roman». Was er aber genau weiß: Die Frau hat ihn fasziniert: « Es war eine ganz besondere Wärme in ihrem Blick und sie wirkte natürlich und selbstbewusst. Das fand ich toll».

Hoffnung noch nicht aufgegeben

In den Buchladen geht Chris immer noch regelmäßig, aber nicht mehr so oft wie kurz nach der Begegnung, wie er lachend zugibt. Die Hoffnung hat er noch nicht ganz aufgegeben, denn «wenn das Schicksal es will, treffen wir uns auch ein drittes Mal». Und dann wird er sich trauen, sie anzusprechen. Ganz sicher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen