Stadtrat
Ein Beachvolleyballplatz für Heiligkreuz?

2Bilder

Der Bau einer Spielfläche für Beachvolleyball sei sowohl beim Sportverein Heiligkreuz als auch bei vielen Bürgern, Kindern und Jugendlichen ein großer Wunsch. Das schrieb jetzt Freie-Wähler-Stadtrat Hans-Peter Wegscheider in einem Antrag an Oberbürgermeister Dr. Ulrich Netzer und lieferte gleich einen Vorschlag mit, welche Stelle seiner Meinung nach für die Umsetzung eines Beachvolleyballplatzes geeignet sei: eine Fläche an der Südseite der Sporthalle Heiligkreuz.

'Dort wäre ohne großen Aufwand ein Spielfeld zu erstellen und auch notwendige Infrastruktur für den Betrieb vorhanden', beschreibt Wegscheider.

Das Projekt sei auch informell mit der Schulleiterin der Volksschule Heiligkreuz diskutiert und von ihr für begrüßenswert befunden worden.

Denn das Areal könnte nicht nur für den Vereinssport, sondern auch schulsportlich und allgemein genutzt werden. Die Verwaltung soll den Vorschlag nun prüfen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen