Füssen
Ein Ausflug in die Steinzeit mit den Ferien mit der AZ

Einen Ausflug in die Steinzeit machten 44 Kinder im Rahmen der «Ferien mit der AZ». Dieses Programm für kleine Allgäuer, die in den Ferien nicht in Urlaub fahren können, wird von der Lokalredaktion Füssen nun schon im 27. Jahr organisiert.

Die Steinzeit, sprich das Urgeschichtliche Museum (URMU) in Blaubeuren bei Ulm, war zum ersten Mal Ziel. Mit Begeisterung stapften die Mädchen und Buben die steilen Hänge der schwäbischen Alb hinauf, übten sich im Speerschleudern, fühlten sich wie die Steinzeitmenschen in der Brillen-Höhle und bastelten - zurück im Tal - Messer und Schwirrhölzer wie die Menschen vor 40000 Jahren. Das war gar nicht so einfach, denn als Werkzeug für die Kerbe im Haselnussholz und zum Schleifen der Klinge gab's nur Steine. Und auch die flachen Brettchen, die dann an der Schnur durch die Luft gewirbelt werden und schwirrende Geräusche machen, waren gar nicht so leicht zum Oval zu schleifen. Stundenlang waren die Kinder so beschäftigt und stellten zum Schluss fest, dass die Steinzeitmenschen eigentlich gar nicht so «steinzeitlich» waren.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen