Ein absolut interessanter Markt

Füssen | hs | Die Bau- und Siedlungsgenossenschaft Allgäu (BSG) ist auf den Geschmack gekommen: 'Füssen ist ein absolut interessanter Markt, wir würden hier gerne weiter aktiv bleiben', sagte BSG-Vorstand Mario Dalla Torre am Rande der Generalversammlung des Siedlungswerks (siehe weiteren Bericht).

Mit dem Siedlungswerk hat die BSG das Projekt zwischen Theresienstraße und König-Ludwig-Promenade gestemmt. Fürs Siedlungswerk modernisierte die BSG zwei Wohnblocks und baute eine gemeinsame Tiefgarage. In eigener Regie errichtete die Kemptener Genossenschaft 22 Reihenhäuser und ein Mehrfamilienhaus, mit dem Verkauf dieser elf Wohnungen soll nun begonnen werden. Die Zusammenarbeit beider Genossenschaften geht weiter: So wird die BSG zwei Häuser an der Ponickaustraße sanieren, die das Siedlungswerk im vergangenen Jahr vom Landkreis gekauft hat.

Grundstücke gesucht

Doch die BSG ist auch an neuen Wohnbau-Projekten in Füssen interessiert. Gesucht werden laut Dalla Torre 'Grundstücke, die von der Lage und dem Preis passen. Wir würden gerne wieder in Füssen bauen'. Zumal man bisher nur gute Erfahrungen in der Zusammenarbeit mit dem Siedlungswerk und der Stadt gemacht habe.

Die Entwicklung auf dem Wohnungsmarkt fest im Visier hat natürlich auch das Siedlungswerk, gerade mit Blick auf die steigende Zahl an Dienstposten in der Allgäu-Kaserne. 'Momentan reicht das Angebot an Wohnungen noch aus, auch nach Einschätzung der Bundeswehr', sagt Aufsichtsratsvorsitzender Martin Haf. Doch wenn die Nachfrage steige, werde das Siedlungswerk sicher reagieren. Haf denkt hierbei vorrangig an den Kauf und die Sanierung von Häusern. Allerdings gilt auch hier: 'Der Preis muss stimmen.'

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019