Kaufbeuren
Eigentum verpflichtet

Auf dem Dach eines Hauses in der Altstadt hat sich eine Dachplatte gelockert. Die Biberschwanz-Platte rutschte zur Dachkante, dort unter dem Schneefang halb hindurch und liegt nun in der Dachrinne. Das hat ein AZ-Leser bereits im Juli festgestellt. Nun sei die Platte immer noch da: «Wenn die jemand auf den Kopf fällt, braucht der keinen Notarzt mehr», kommentiert der Leser den Sachverhalt sarkastisch.

Grundsätzlich gelte in solchen Fällen: «Eigentum verpflichtet», erklärt Roland Schneider von der städtischen Bauordnung. Das bedeute, dass die Besitzer der Häuser für deren Verkehrssicherheit zu sorgen haben. Erst im Frühjahr war ebenfalls in der Altstadt der Putz vom Dach eines Hauses auf die Straße und damit auf öffentlichen Grund gefallen. «Wir haben sofort den Hauseigentümer benachrichtigt, der dann sein Haus absichern und den Schaden beheben lassen musste», berichtet Schneider. Bemerken Stadt oder Polizei Material, dass hinabzufallen droht, werden sie aber auch im Vorfeld aktiv.

Dann sei Gefahr im Verzug: «Wir lassen das dann von der Feuerwehr beseitigen, und der Eigentümer muss den Einsatz zahlen», so Thomas Wegst von der Kaufbeurer Polizeiinspektion. Doch bevor etwas passiere, weisen Stadt oder Polizei die Eigentümer zunächst auf den Sachverhalt hin: «Aber wenn die Dachplatte festgeklemmt ist, liegt es im Ermessen des Eigentümers, sie entfernen zu lassen», erklärt Wegst.

Wenn etwas passiert, nachdem der Hausbesitzer verständigt wurde, werde der belangt. Denn dann handle es sich um fahrlässige Körperverletzung bei einem Personenschaden. Und bei einer Sachbeschädigung müsse zusätzlich Schadensersatz geleistet werden, erläutert Wegst. Der betreffende Dachziegel in der Altstadt wird nun einer kritischen Musterung unterzogen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen