EHC Bayreuth vorerst nur Gegner bei Bayernkrugspiel

Buchloe | cd | Endlich geht es los: Nach zweieinhalbwöchiger Pause greifen die 'Pirates' des ESV Buchloe an diesem Wochenende wieder ins Spielgeschehen ein: Bevor am Sonntag das erste Aufstiegsrundenmatch gegen den EV Dingolfing ansteht, gastiert am heutigen Freitag der EHC Bayreuth an der Rießerseestraße. Startbully des Bayernkrug-Viertelfinalspiels ist um 20 Uhr.

'Alle freuen sich auf die kommenden Spiele und sind top motiviert', so ESVB-Coach Norbert Zabel. Auf die 'Tigers' des EHC Bayreuth treffen die 'Piraten' in genau einer Woche schon wieder - dann allerdings in der Punktrunde und in der Wagnerstadt. Genauso wie die Buchloer schlossen die Bayreuther die Landesliga-Vorrunde mit 26:2 Punkten als Erster ab. Sie gelten daher als Mitfavorit auf den Aufstieg in die Bayernliga, der für die Oberfranken einen Durchmarsch bedeuten würde. Denn nach der Neugründung des Vereins ging es sofort aus der Bezirksliga eine Etage höher. Mit den 'Tigers' kommt eine junge, erfolgshungrige Mannschaft nach Buchloe. Die Leitfigur ist jedoch der 36-jährige Horst Bärnreuther, der auch die interne Scorerliste mit 37 Punkten anführt. Den Buchloer Fans wie Spielern ist er aus der Saison 2005/06 bekannt, als der Routinier noch bei den Selber 'Wölfen' stürmte. In der Pause um den Jahreswechsel konnten die Bayreuther mit dem aus Schongau stammenden Christoph Maier und mit Matthias Brahmer noch zwei ambitionierte Cracks vom Nachbarn EV Pegnitz loseisen. Die 'Tigers' haben mehrere Ausfälle zu beklagen, vor allem ihren Tschechen Václav Samek und den Deutschrussen Sergej Hausauer werden sie heute Abend vermissen.

Auch wenn ihn Stimmung und Ehrgeiz im Training der 'Pirates' optimistisch nach vorne blicken lassen, ist Buchloes Trainer Zabel nicht ganz frei von Personalsorgen. Er muss heute auf den beruflich verhinderten Top-Torjäger Peter Klemm verzichten. Mehrere Spieler seien gesundheitlich angeschlagen, sodass er nicht genau wisse, wer bis Spielbeginn zur Verfügung stehen wird.

Auf alle Fälle müssen die Buchloer Fans noch auf den ersten Auftritt von Oliver Glöckner im 'Pirates'-Trikot warten: Der Neuzugang vom EV Bad Wörishofen leidet an einer Bindehautentzündung und fällt mindestens noch eine Woche aus.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019