Bürgermeisterwahl
Eckhard Harscher (57) bleibt Rathauschef in Waltenhofen

Bleibt auch weiter im Amt: Eckhard Harscher.
  • Bleibt auch weiter im Amt: Eckhard Harscher.
  • Foto: Erwin Hafner
  • hochgeladen von David Yeow

Waltenhofens Bürgermeister Eckhard Harscher (Wir für Waltenhofen) geht in seine dritte Amtszeit. Der 57-Jährige setzte sich bei der Wahl am Sonntag mit deutlichem Vorsprung gegen seine Mitbewerber durch. Harscher kam bereits im ersten Wahlgang auf 68,21 Prozent der abgegebenen Stimmen.

Fred Schelp aus Bad Salzuflen, der von CSU, Freien Wählern und Grünen nominiert worden war, erhielt 23,84 Prozent. Rita Schösser, (SPD), kam auf 7,95 Prozent. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,09 Prozent.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Montagsausgabe der Allgäuer Zeitung vom 05.03.2018.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen