Nachtleben
Drei Südafrikanern wird Zutritt in Kemptener Diskothek verweigert

'Wenn ich einen von denen reinlasse, kommen sie alle.' Der Satz des Türstehers vor der Diskothek 'Drop in' in Kempten sorgte für Entsetzen. Denn er war gerichtet an drei farbige Südafrikaner.

Sie wollten mit ihren Arbeitskollegen der Firma Soloplan einen Festwochenabend in der alteingesessenen Diskothek ausklingen lassen. Doch durch die Tür durften nur die etwa 30 Mitarbeiter von Soloplan – und der Südafrikaner mit weißer Hautfarbe Pieter Pelzer. Ndumiso Mkhize, Godfrey Dzawanda und Thabiso Hlongwa mussten draußen bleiben.

Ein Vorfall, der nicht nur bei Soloplan für Aufregung sorgte. Auch Giuseppe Parrinello und Bernardo Vacca, die das 'Drop In' betreiben, sind entsetzt. Von einer solchen Abweisung wussten sie nichts und hätten das auch nie durchgehen lassen: 'Wir sind doch nicht ausländerfeindlich.' Sie wollen sich bei den Südafrikanern entschuldigen.

Wie die Südafrikaner und deren deutsche Kollegen auf die Abweisung reagierten, erfahren Sie in der Donnerstagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 17.08.2017.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Autor:

Petra Sabbath aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019