Oberstdorf
Dr. Silvia Nolte setzt auf Dialog

Oberstdorf hat erstmals eine Tourismusdirektorin: Heute tritt Dr. Silvia Nolte, 43 Jahre, offiziell ihr Amt in der Marktgemeinde im Oberallgäu an. Mehrere Jahre hatte die gebürtige Bochumerin als Marketingfachfrau für renommierte Unternehmen gearbeitet, ehe sie drei Jahre die touristischen Geschicke der Nordseeinsel Spiekeroog lenkte.

In Oberstdorf will Nolte nun zunächst einmal bewusst den Dialog mit sämtlichen touristischen Leistungsträgern - vom Kleinvermieter bis zum Bergbahnbetreiber - suchen. Nächster Schritt: eine klare Definition der künftigen touristischen Zielgruppen. Erst dann, so Nolte, könne an einer entsprechenden Marketingstrategie gearbeitet werden. Aufbauen will sie auf der touristischen Positionierung, die der Marktgemeinderat vor einem Jahr beschlossen hatte.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen