Zentrum
Dorfplatz, neue Schule und Kindertagesstätte: Stadt Kempten stellt neue Pläne für Heiligkreuz vor

Die Stadt Kempten hat neue Pläne für Heiligkreuz vorgestellt. Demnach ist zum Beispiel eine Mensa angedacht, in der Veranstaltungen von Vereinen oder Feste stattfinden sollen.
  • Die Stadt Kempten hat neue Pläne für Heiligkreuz vorgestellt. Demnach ist zum Beispiel eine Mensa angedacht, in der Veranstaltungen von Vereinen oder Feste stattfinden sollen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Ein neues Dorfzentrum und eine Halle, in der Veranstaltungen der Vereine wieder stattfinden können: Das wünschen sich seit vielen Jahren die Bewohner des Pfarrdorfes Heiligkreuz. Und diese Wünschen sollen ihnen laut Angaben der Allgäuer Zeitung (AZ) in den nächsten fünf Jahren erfüllt werden. Die Stadt Kempten hat die Pläne für Heiligkreuz im Feuerwehrhaus St. Lorenz vor über 130 Zuhörern vorgestellt. Allerdings betonte Kemptens Oberbürgermeister Thomas Kiechle, dass dieses sogenannte städtebauliche Konzept erst in den politischen Gremien diskutiert werden müsse.

Der Plan sieht unter anderem einen neuen Dorf- und Kirchplatz vor, an dem im Norden eine Schul-Mensa angegliedert ist. Das Gebäude soll in Richtung Dorfplatz "geöffnet" sein, heißt es in der AZ, sodass man die Mensa vielseitig nutzen könne. So zum Beispiel als Aula für Schulaufführungen oder als Bürgersaal. Außerdem soll der Kindergarten St. Hildegard abgerissen werden, an dessen Stelle soll dann die neue Grundschule für maximal 224 Kinder kommen. Die Kindergartenkinder würden dann in das Gebäude der alten Schule ziehen, wenn dieses generalsaniert wurde. Laut AZ sieht das Konzept nördlich davon eine neue Einfeld-Sporthalle vor, die auch wieder vielseitig genutzt werden könne. Mit einer fest verbauten Bühne könnten dort dann auch Musik- oder Theateraufführungen stattfinden.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Freitagsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kempten, vom 06.03.2020.

Die Allgäuer Zeitung und ihre Heimatzeitungen erhalten Sie

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen