Oberreute
«Dont Eat Kids» im Finale

Die Oberreuter Punkband «Dont Eat Kids» hat den Einzug in das Finale beim T-Mobile Local Support Band Contest geschafft. Beim bundesweiten Bandwettbewerb des Mobilfunkanbieters erhielten Stefan Allweier (20), Florian Schwärzler (19) und Johannes Schmid (19) beim Internetvotum der Fans über 3140 Stimmen und landeten in der Vorrunde auf Platz 5 bei über 300 Teilnehmern. Das im Sommer 07 gegründete Trio bewarb sich mit dem Lied «Story Of My Life».

Nun entscheidet eine mehrköpfige Jury, bestehend aus Experten aus der Musikbranche, ob es für «Dont Eat Kids» auch zu einem Platz ganz vorne reicht. Die Entscheidung fällt heute. Zu gewinnen gibt es Sach- und Geldpreise im Wert von 20000 Euro sowie einen Auftritt in Berlin.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019