Vorhaben
Doch ein Bürgerbegehren zum Thema Bahnunterführung Ziegerer in Aitrang?

In der Gemeinde Aitrang wurde Anfang August ein Antrag auf die Durchführung eines Bürgerbegehrens zum Thema 'Bahnunterführung Ziegerer' eingereicht. Innerhalb eines Monats muss die Gemeinde über die Zulässigkeit entscheiden und einen Beschluss fassen. <%IMG id='1352871' title='Aitrang Bahnunterführung'%>

Ist das Bürgerbegehren zulässig, muss es von zehn Prozent der Bürger, das sind rund 164, unterschrieben werden, damit es zum Bürgerentscheid kommt. <%LINK text='Ein erster Antrag auf ein Bürgerbegehren' id='2009287' tag='' type='Artikel' %> vom Juli wurde von den drei Initiatoren wieder zurückgenommen, als bekannt wurde, dass er von der Kommunalaufsicht im Landratsamt Ostallgäu als unzulässig abgelehnt wurde.

Jetzt überarbeitete die Initiative die Fragestellung und präzisierte sie. Im September will der Gemeinderat erneut über das Thema abstimmen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2019