Diskussion um Zusammenlegung in Sigmaringen - Neujahrempfang von Luftwaffe und Stadt

Sanitätskompanie auf der Kippe Kaufbeuren (mab). Die Zukunft der 5. Sanitätskompanie des Gebirgssanitätsregiments 42 in Neugablonz mit rund 90 Soldaten ist ungewiss. Das teilte der Kommandeur der Technischen Schule der Luftwaffe 1 (TSLw 1), Detlef Thull, beim Neujahrsempfang der Stadt Kaufbeuren und der Luftwaffe auf dem Fliegerhorst mit. Etwa 400 Gäste aus Politik, Wirtschaft, Militär, Kultur und Verwaltung waren gestern trotz der Sturmwarnung zu dem traditionellen Empfang gekommen. Kaufbeurens Oberbürgermeister Stefan Bosse (CSU) betonte, dass sich die wirtschaftliche Situation Kaufbeurens zusehends verbessere. In Sachen Sanitätskompanie habe er bereits die Staatskanzlei und den hiesigen Bundestagsabgeordneten eingeschaltet.

Die Sanitätskompanie versorgt etwa 35 000 Soldaten in Bayern mit Medikamenten. 'Die Zukunft dieser Kompanie ist ungewiss', so Thull. 'Eine Zusammelegung der Apotheken und der Instandsetzung aus Neugablonz und aus Sigmaringen wird derzeit untersucht. Die Zeichen stehen eher in Richtung Sigmaringen, denn in Richtung Kaufbeuren.' Thull gab zudem einen Überblick über die sich wandelnden Aufgaben der Bundeswehr und auch der Luftwaffe. 'Mittlerweile konnte die Luftwaffe etwa 2800 Flugstunden mit dem Eurofighter unfallfrei fliegen. Dazu hat auch wesentlich die Ausbildung des technischen Personals hier an der TSLw 1 beigetragen.' Sämtliche Techniker der Luftwaffe für Kampfflugzeuge wie Tornado oder Eurofighter müssen während ihrer Ausbildung zu Schulungszwecken nach Kaufbeuren. Auch die österreichischen Streitkräfte lassen Soldaten in der TSLw 1 ausbilden.

Wenig Neuigkeiten gebe es dagegen im Zusammenhang mit einem Projekt, wonach die Luftwaffenschule mit der Industrie in Kaufbeuren kooperieren soll. Wie mehrfach berichtet, könnten dabei um die 100 neue zivile Arbeitsplätze in der Stadt entstehen. 'Nachdem mein Vorgänger bei der Übergabe der TSLw 1 an mich vor 15 Monaten diese Entscheidung für die nächsten drei Monate prognostizierte und wir heute immer noch darauf warten, wage ich keine Prognose mehr. Aber die Erkenntnisse, die in den vergangenen zwölf Monaten gewonnen wurden, lassen die Einschätzung zu, dass diese Entscheidung offener ist als vor 15 Monaten.' Außerdem betonte Thull, dass die Luftwaffensschule 2007 ihr 50-jähriges Bestehen feiern werde. In diesem Zusammenhang soll am 23. Juni ein Tag der offenen Tür auf dem Fliegerhorst stattfinden.

Als Redner in Bundestag geladen

Kaufbeurens OB Stefan Bosse betonte, dass es mit Kaufbeuren wirtschaftlich aufwärts gehe. Auch die Infrastruktur werde durch den Bau des Reifträgerweges und die Verbreiterung der B 12 besser werden. So habe man Logistikunternehmen in der Stadt halten können. Ziel sei aber nach wie vor ein vierspuriger Ausbau der Trasse 'auf Grundlage der fortgeschriebenen Bundesfernstraßenplanung in 2010/2011'. Als absoluten Erfolg bezeichnete er die Kaufbeurer Eigenheimzulage, mit der unter anderem Neubürger zur Ansiedlung in der Stadt bewogen werden sollen. Er habe zudem eine Einladung erhalten, über das Kaufbeurer Modell demnächst im Bundestag zu sprechen. In Sachen Verlagerung der Sanitätskompanie wolle er alle Hebel in Bewegung setzen, dass der Standort erhalten bleibt.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019