Gemeindehaus
Dietrich-Bonhoeffer-Haus in Memmingen: Für Sanierung fehlt das Geld

Geduld und Geld. Beides ist gefragt, wenn es um die Sanierung des Dietrich-Bonhoeffer-Hauses in Memmingen geht. Gottfried Voigt, der neue Vorsitzende des 'Fördervereins Dietrich-Bonhoeffer-Haus', weiß, 'dass es sich hier um eine sehr komplexe Aufgabe handelt'.

Deswegen werde noch etwas Drittes nötig sein, um das Vorhaben stemmen zu können: Begeisterung. In den Reihen des Fördervereins müsse diese nicht erst entfacht werden, ist sich Voigt sicher, denn: "Unsere Herzen schlagen für dieses Haus."

Und das nicht nur zum runden Geburtstag, den das evangelische Gemeindehaus in Kürze feiert: Wurde es doch am 2. Mai 1965, also vor genau 50 Jahren, feierlich eingeweiht. Seit Jahren wissen nicht nur die rund 100 Mitglieder des Fördervereins, dass das bekannte Gebäude sanierungsbedürftig ist. Doch das dafür benötigte Geld fehlt noch.

Einen ausführlichen Bericht lesen Sie in der Memminger Zeitung vom 23.04.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen