Playlist
Diese Lieder dürfen auf keiner WM-Party im Allgäu fehlen

Neben Fanartikeln darf auch die richtige Musik bei der nächsten WM-Party nicht fehlen.
  • Neben Fanartikeln darf auch die richtige Musik bei der nächsten WM-Party nicht fehlen.
  • Foto: Ralf Lienert
  • hochgeladen von Michelle Aus dem Bruch

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat letzte Woche begonnen. Neben spannenden Spielen und lustigen Outfits zeichnet die WM 2018 aber noch etwas aus: Fußball-Hits, die jeder mitgrölen kann und die im Ohr bleiben. Der offizielle Song der FIFA WM hat dieses Jahr Nicky Jam zusammen mit Will Smith und Ira Istrefi beigesteuert: nach jedem Torschuss ertönt ihr Lied „Live it Up“ in den Stadien.

Auch deutsche Künstler haben sich dieses Jahr wieder an eine Hymne für die Weltmeisterschaft gewagt. Mit dem Song „Zusammen“ werden aus den Fantastischen Vier kurz mal die „Fanta Fünf“, der Fünfte im Bunde ist Popsänger Clueso. Apropos Fanta Vier: Comedian Luke Mockridge legt den Song „MfG - Mit freundlichen Grüßen“ neu auf und macht daraus „DFB - Mit freundlichen Grüßen“. Statt über Abkürzungen rappt er über aktuelle und ehemalige Nationalspieler.

Etwas ruhiger und gefühlsgeladener lässt es da Adel Tawil mit dem Song „Flutlicht“ angehen. Und alle, die „Markus Gomez“ nicht kennen, können sich wohl mit dem WM-Song von Klaas Heufer-Umlauf identifizieren. Der Pro7-Moderator hat mit dem Lied „Ich schau Fußball an“ eine Hymne für diejenigen geschrieben, die nichts mit Fußball anfangen können.

Zwischen all den bekannten Musikern hat auch eine Allgäuer Band ein Lied zur WM geschrieben. Mit „5. Stern“ steuern die vier Jungs von „Wecoba“ einen Reggae-Song bei. Der Beat geht auf jeden Fall ins Ohr und läuft vielleicht sogar auf der nächsten WM-Party.

Die all-in.de-Playlist für die nächste WM-Party

Es gibt aber trotzdem ein paar Klassiker, wie "Love Generation" oder "Three Lions", die auf keiner WM-Party fehlen dürfen. Unsere all-in.de-Playlist zur WM ist perfekt zur Einstimmung auf das nächste Spiel, oder um hoffentlich den ersten Sieg der Nationalmannschaft zu feiern.

Autor:

Michelle Aus dem Bruch aus Altusried

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019