Dienst für das geliebte Land

Füssen | pas | Beim Gelöbnis von 260 Rekruten des Gebirgssanitätsregimentes 42 aus Kempten und des Gebirgsaufklärungsbataillons 230 aus Füssen stellte der Füssener Bataillonskommandeur, Oberstleutnant Ralph Malzahn, klar heraus, dass der Dienst in der Bundeswehr fordernd ist. 'Ich beglückwünsche Sie, dass Sie den unbequemeren Weg gewählt haben und ihrem Vaterland aktiv dienen', schloss der Kommandeur seine Rede.

Viele Eltern, Angehörige und regionale Vertreter des öffentlichen Lebens verfolgten das Feierliche Gelöbnis in der Allgäu Kaserne. 'Sie beweisen uns, dass die oft beschworene Integration der Bundeswehr in zumindest einem großen Teil unserer Bevölkerung tatsächlich gelebt wird', dankte Malzahn den Besuchern. Vom Gebirgsmusikkorps aus Garmisch-Partenkirchen wurde die abendliche Gelöbnisfeier bei Fackelschein musikalisch eindrucksvoll umrahmt.

Malzahn begründete, dass er mit diesem Gelöbnis in der Allgäu Kaserne deren Tore öffnen will, um den Angehörigen der Rekruten und der Bevölkerung Einblick zu geben in das heutige militärische Leben. Er betonte, dass politische und damit verbunden militärische Herausforderungen nicht vorhergesagt werden können. Soldaten müssen sich auf den folgenschwersten Fall einstellen. Auch die Grundwehrdienst leistenden Soldaten tragen zum Erfolg von Auslandseinsätzen bei, auch wenn sie nicht selbst im Ausland dienen. Die Fertigkeiten hierfür werden in der Grundausbildung gelegt, plädierte Malzahn deutlich für die Fortführung der Wehrpflicht.

Bürgermeister Christian Gangl hob die guten Verbindungen zwischen Stadt und Bundeswehr von Beginn an hervor. Als Beispiele aus der jüngeren Zeit nannte er dafür die Übernahme der Patenschaft der Stadt Füssen für das neue Gebirgsaufklärungsbataillon 230. Außerdem die Zusammenführung der beiden Kasernenteile durch die Aufgabe der Froschenseestraße. 'Damit hat die Stadt einen wichtigen Beitrag zur Zukunftssicherung der Allgäu Kaserne geleistet', hob er hervor.

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019