Die Sonne lacht den Narren

Pforzen | avu | Tausende von Zuschauern säumten wieder die Straßen beim traditionellen Pforzener Faschingszug. 39 Gruppen unter anderem aus Pforzen, Ingenried, Friesenried, Rieden, Eggenthal, Baisweil, Irsee, Dösingen, Germaringen, Leinau, Stöttwang, Kaufbeuren, Lauchdorf, Blonhofen, Amberg und Osterzell, nahmen an dem Faschingszug teil, der bei herrlichem Sonnenschein zum 41. Mal stattfand. Alle Gruppen hatten sich wieder sichtlich eine Menge Arbeit gemacht, um den vielen Zuschauern aus der Region etwas bieten zu können. Die Palette der Themen reichte vom Rauchverbot über den dopingverseuchten Radsport bis zum Biogas und zu Wilhelm Busch. Ehrenzunftpräsident Willi Schmid gab an der Kreuzung wieder launige Kommentare zum langen Gaudiwurm ab. Die Fasnachtszunft Burgenstadl und ihr Prinzenpaar, Ihre Lieblichkeit Prinzessin Julia II und Seine Tollität Prinz Daniel I, die sich dem begeisterten Volk würdevoll zeigten, dürfen vollauf zufrieden sein.

Fotos: Harald Langer

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

3 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019