Bayern Tour Natur
Die Pflanzenwelt erkunden - Bayern Tour Natur macht im Juni halt im Allgäu

Raus ins Grüne und gucken, was die Natur zu bieten hat: Darum dreht sich alles bei der Bayern Tour Natur. Auch im Juni sind im nördlichen Landkreis Oberallgäu und in der Stadt Kempten einige Aktionen geplant. Das Motto des Monats lautet 'Kräuter'. Hier ein Überblick über die Termine.

Auf dem Historischen Erlebniswanderweg Sulzberg Der rund zehn Kilometer lange Weg gibt Einblick in bewegende Geschichtsmomente des Allgäus. Gewandert wird am Mittwoch, 6., 20. und 27. Juni, von 9 bis 13 Uhr. Treffpunkt ist jeweils am Infopavillon in der Ortsmitte von Moosbach. Infos bei Melanie Schnurr unter 08376/ 920119.

Erlebniswanderung mit dem Förster Die Gäste brechen mit Fackeln zur Förster-Erlebniswanderung auf. Die Termine: Mittwoch, 6., 13., 20. und 27. Juni, jeweils 20.30 Uhr, ab dem Hofgut Kürnach. Anmeldung jeweils bis Mittwoch, 14 Uhr, bei Petra Porstein, Telefon 08370/8070, oder Mail porstein@hofgut-kuernach.de

Bergtour aufs Wertacher Hörnle Dafür sind feste Wanderschuhe erforderlich und Wanderstöcke empfehlenswert. Los geht es am Mittwoch, 13. Juni. Gewandert wird von 9 bis 14 Uhr, Treffpunkt ist der Infopavillon in Moosbach. Infos: Telefon 08376/920119.

20 Jahre Rottachsee – Naturparadies und Technik mit Fischessen und Bootsfahrt Eine Diashow zeigt die Bedeutung des Speichersees und die Entwicklung der Natur. Bei einer anschließenden Wanderung nach Petersthal wird die Tier- und Pflanzenwelt erforscht.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 16. Juni, von 14 bis 18 Uhr statt. Treffpunkt ist die Infotafel 'Rottachsee' auf der Südseite des Hauptdamms (Oy-Mittelberg). Anmeldungen bis 13. Juni erforderlich unter 0831/5243147 oder E-Mail an armin.rieg@wwa-ke.bayern.de

Moorführung durch das Breitenmoos Die Wanderung führt in die charakteristische Wald-Moorlandschaft des Naturschutz-und europäischen FFH-Schutzgebiets und macht die Teilnehmer mit den typischen Pflanzen- und Tierarten des Gebietes vertraut. Treffpunkt ist der ehemalige Bahnhof am Parkplatz Hellengerst – und zwar am Freitag, 29. Juni, um 17 Uhr. Gewandert wird bis 19.30 Uhr.

Gletscher, rostiger Boden und Bodenbewohner heißt eine Wanderung am Samstag, 30. Juni, von 14 bis 17 Uhr. Es handelt sich um eine Entdeckungstour rund um den Boden. Treffpunkt für den Rundgang durch den Wirlinger Wald bei Buchenberg mit Schnitzeljagd ist der Wanderparkplatz Bechen (Buchenberg). Anmeldung bis 15. Juni bei Marion Hösle, Telefon 08378/9202-22 oder E-Mail: tourismus@buchenberg.de

Führung durch den Duft- und Heilpflanzengarten Auf der Kemptener Burghalde gibt es mehr als 100 Pflanzenarten. Wer sie entdecken will, hat dazu unter Anleitung jeden ersten Dienstag im Monat (diesmal 5. Juni) um 10 und um 17 Uhr Gelegenheit. Treffpunkt ist direkt auf der Burghalde.

Auf den Spuren Kneipps heißt es am Samstag, 23. Juni, von 14 bis 16.30 Uhr in Kempten. Die Teilnehmer lernen auf einer Wanderung die fünf Elemente der Gesundheitslehre Kneipps kennen. Treffpunkt ist an der Touristinfo (Rathausplatz 24). Anmeldung bis einen Tag vorher bei Tanja Beggel, Telefon 0831/2525-522 oder E-Mail: tanja.beggel@kempten.de

www.tournatur.bayern.de

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen