Literaturhaus
Die Ostrachtaler Autorin Cornelia Beßler erzählt in Immenstadt von schweren Zeiten und Wilden Fräulein

Mit Texten fast ganz in der Schriftsprache, also in Hochdeutsch, kam Cornelia Beßler ins Literaturhaus in Immenstadt. Begleitet wurde sie auf der Harfe von Heidi Otten-Hengge, ebenfalls aus Bad Hindelang. Zunächst gab es Kostproben aus dem Musical 'Hurlahutsch', das die sagenumwobenen Wilden Fräulein Hindelangs aufleben lässt. Die Zuhörer wurden nicht nur hingeführt in die Geschichte des Wilderers Jakob, der die weiße Gams erlegen will, das heilige Tier der Wilden Frauen. Cornelia Beßler ließ auch durchblicken, sie sei guten Mutes, dass die Wilden Fräulein bald wieder auf der Bühne tanzen werden.

Außerdem gab es zwei kürzere Geschichten komplett: 'Gottesfurcht' heißt jene von Luisa, einer jungen Frau, die sich nicht an die strengen und freudlosen Gebräuche in ihrem Dorf hält (wo sie ständig auf einen strafenden Gott hingewiesen wird), sondern ihren eigenen Weg geht und kein schlechtes Gewissen hat, das Leben zu genießen. 'Dialog mit einem Engel' handelt von schweren Zeiten, die in jedem Leben irgendwann kommen.

Was sagt der Engel, wenn man von der Plagerei genug hat?

'Dr Masott' legt sich nieder

Als Zugabe aber dann doch Hindelanger Klänge: Was man alles noch erledigen sollte, bevor der Winter kommt, wusste Cornelia Beßler passend zur Jahreszeit. 'Dr Masott' hieß eine wichtige Figur dieses Textes, also 'Der man sollte', aber sogar der legt sich irgendwann schlafen.

Reinhard Glassl vom Literaturhaus fiel eine Beschreibung ein, die ihm Cornelia Beßler einmal über ihren Weg gegeben hatte: 'Von der Rebellion zur Meditation'. Er dankte für eine ehrliche Matinee. Für Entspannung zwischendurch sorgte Heidi Otten-Hengge mit ihrer Harfe. Mit wenig Tönen sorgte sie für viel Ruhe.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen