CD
Die Memminger Brüder Stefan und Christian Rogg schrieben ein Lied für den kranken Vater

Es begann mit einem Song für den kranken Vater. Mit dem die Memminger Brüder Stefan und Christian Rogg ihn aufmuntern wollten. Stefan schrieb die Musik dafür, Christian den Text. Und weil allen dieses Lied 'Hey Joe' so gut gefiel, machten die beiden gleich noch drei weitere. Schließlich entwickelte sich das Spaßprojekt zur ausgewachsenen CD, aufgenommen wurde sie mit Stefan Roggs Band Borte. 'The Ease of Being' ('Die Leichtigkeit des Seins') heißt die neue Scheibe.

Rogg (31), der als Großhandelskaufmann bei einer Memminger Firma arbeitet, hatte aber auch davor schon einige Erfahrung als Bandmusiker. 'Absolut sein Ding' sei Musikmachen, sagt er – bleibt aber realistisch: 'Ich werde sicher keine Weltkarriere machen, aber mich freut es, wenn meine Songs andere erfreuen.'

Wie er seine Kompositionen selbst einordnen würde? 'Das ist schwer', meint er. 'Letztens sagte einer bei einem Auftritt von uns, er fühle sich wie in einem Konzert von Simon and Garfunkel.' Als Singer/Songwriter-Pop könne man seinen Stil vielleicht am ehesten bezeichnen, schiebt er nach.

Er selbst spielt die Akustik-Gitarre, und dass sie auch das dominierende Instrument auf der CD ist, fällt einem schnell auf, wenn man sie auflegt. Zu hören ist darauf eine Mischung aus leiseren und flotteren Stücken mit eingängigen Melodien, viel Gefühl schwingt darin mit. Rogg singt sie mit weicher und doch markanter Stimme, gesanglich ist allerdings bei den hohen Tönen noch Luft nach oben.

Die Texte sind querbeet aus dem Leben gegriffen. 'Ode to a town' beispielsweise erzählt über eine Stadt, die Rogg gut gefallen hat. In anderen Songs spielen Ängste oder Freuden eine Rolle, 'eben alles, was einem im Leben so begegnet', sagt er. Nur politische Texte fände man nicht darauf.

Bald auch deutsche Texte

Auch sein nächstes Projekt hat Rogg bereits im Kopf. Deutsche Texte will er künftig singen, mit einer neuen Band, in der auch Jens Weingärtner mit von der Partie ist, der bei Borte für die Piano- und Keyboardtasten zuständig ist. 'Das Ganze soll eher experimentell werden', verrät Rogg.

Aber auch seine Band Borte (2008 gegründet und nach der ersten Frau Dschingis Khans benannt) soll weiterleben. Obwohl gemeinsame Proben und Live-Gigs momentan eher schwer zu organisieren sind, weil die Mitglieder nicht alle in Memmingen wohnen. Weingärtner etwa ist in München, einer verbringt ungefähr die Hälfte des Jahres beruflich in China, der Bruder ist in Augsburg.

Roggs Vater ist übrigens wieder gesund.

CD Das erste Album 'The Ease of Being' der Memminger Band Borte kann bestellt werden per Telefon: 0170/8149533 oder per Mail über velvetfloordesigns@googlemail.com

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

4 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019