Wetter
Die letzten Monate im Allgäu waren geringfügig zu warm

Als 'geringfügig zu warm' stuft der AZ-Wetterbeobachter Hans Misch den vergangenen Monat ein. Der September sei allerdings im Allgäu ein wenig wärmer gewesen als in vielen anderen, westlicher gelegenen Regionen Europas.

Subjektiv empfunden habe der September vielleicht etwas zu grau und ein klein wenig zu kühl gewirkt, 'möglicherweise wegen des häufig vorkommenden Dunsts und des Nebels', sagt Misch.

Ausblick: Im Oktober liegt die Durchschnittstemperatur - gemäß Statistik - bei 7,8 Grad. Normalerweise fällt eine Niederschlagsmenge von rund 75 Millimetern. An durchschnittlich 15 Tagen wird es regnen oder schneien (auch Nachtfröste sind möglich). Die Temperaturen werden sich wohl zwischen minus 5 und 27 Grad bewegen.

Das aktuelle Wetter finden Sie auch unter: http://www.all-in.de/nachrichten/wetter/

Mehr zu dem Ausblick übers Wetter finden Sie in der Allgäuer Zeitung vom 09.10.2013 (Seite 29).

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by Gogol Publishing 2002-2020