Fazit
Die Kunden sind in Kauflaune

Endspurt im Weihnachtsgeschäft. Gute und schlechte Verkaufstage haben sich in den letzten Wochen abgewechselt. Für das Auf und Ab sei das wechselhafte Winterwetter verantwortlich, sind sich die Händler in Kempten bei unserer Umfrage einig. Insgesamt aber ziehen sie ein positives Fazit.

«Die Kunden sind in Schenklaune,» ist beispielsweise der Eindruck von Klaus-Michael Kurz, Geschäftsführer von Galeria-Kaufhof. Unterm Christbaum landen laut Kurz Notebooks und Flachbildschirme ebenso wie Mäntel, Skianzüge für Kinder sowie Playmobil- und Lego-Technik-Spielsachen.

Nicht die Schnäppchen, aber die hochwertigen Produkte seien bei Mode Reischmann gefragt. Geschäftsführer Mike Matern glaubt, dass das kalte Wetter in den vergangenen Wochen den Verkauf von hochwertigen, sportiven Waren angekurbelt hat: «Man leistet sich was, beispielsweise die hochwertige Jeans zum Fest für 300 Euro.» Alles in allem sei das Weihnachtsgeschäft gut.

So gut wie im Vorjahr in etwa, sagt auch Bernhard Jäger von Sport Jäger in Kempten-Sankt Mang. Der frühe Wintereinbruch habe die Kunden animiert, Ski und Skischuhe zu kaufen sowie die dazu passende Kleidung.

«Das Weihnachtsgeschäft hat hervorragend begonnen,» sagt C&A-Filialleiter Stefan Krüger, dann sei der Umsatz wegen des Winterwetters etwas eingebrochen, habe aber die vergangenen Tage wieder angezogen. Jetzt hofft Krüger, dass das gute Geschäft bis zum 24. Dezember anhält. «Insgesamt sind wir sehr zufrieden.»

Hoffen auf starke Tage

Vor Weihnachten machen wir unser Hauptgeschäft, sagt Frank Edele, Inhaber der Buchhandlung Dannheimer in Kempten. Verglichen mit dem Vorjahr hinke der Absatz noch leicht hinterher, aber «abgerechnet wird immer zum Schluss. Wir hoffen noch auf starke Verkaufstage bis Weihnachten.» Begehrt sei vor allem der neue Roman von Peter Nowotny (Ifenfeuer). «Wir haben in drei Wochen 3000 Stück verkauft.» Aber auch Ken Follets «Sturz der Titanen» werde viel nachgefragt. Das bestätigt auch German Storz, Leiter der Hugendubel-Filiale im Kemptener Forum Allgäu. Mit dem bisherigen Verlauf des Weihnachtsgeschäfts zeigt er sich sehr zufrieden. «Bis zum jetzigen Zeitpunkt konnten wir das Ergebnis des Vorjahrs übertreffen.

» Im Taschenbuchbereich sei «Das andere Kind» von Charlotte Link am gefragtesten und auch das Spiel «Die Welt des Allgäus» verkaufe sich gut.

Bei Saturn wiederum sind Flachbild-Fernseher, Konsolen und Zubehör Vekraufsschlager sowie IPots, moderne Kaffeemaschinen und Fotoapparate. «Die vergangenen Wochen haben sich die Kunden beraten lassen, jetzt sind sie in Kauflaune, besorgen sich kurz vor knapp noch passende Weihnachtsgeschenke», bestätigt Kemptens Saturn-Geschäftsführer Rudolf Schlatterer.

Justine Kluger, Centermanagerin des Forum Allgäu, bestätigt seine Einschätzung.

An den schneereichen Tagen der vergangenen Wochen sei die Frequenz im Forum zwar nicht so gut gewesen, aber die Händler seien optimistisch, dass sie den Vorjahresumsatz noch erreichen können: «Auf alle Fälle sind die Kunden jetzt in Weihnachtsstimmung und in Kauflaune.» (sir)

 

Auf zum Geschenke-Endspurt. Weihnachten ist nah und jetzt sind die Leute in Kauflaune, sind sich die Kemptener Händler einig. Die vielen Passanten mit Einkaufstaschen in der Fußgängerzone scheinen die Einschätzung zu bestätigen. Foto: Martina Diemand

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen