Infoveranstaltung
Die Kaufbeurer Fußgängerzone wird saniert

Die Sanierung der Kaufbeurer Fußgängerzone wird für Anwohner, Eigentümer und Geschäftsinhaber eine besondere Herausforderung. Nach über 40 Jahren ist das 'Herzstück Kaufbeurens' (OB Stefan Bosse) in die Jahre gekommen und bedarf einer Neugestaltung.

Zu einer ersten Infoveranstaltung dazu lud die Aktionsgemeinschaft Kaufbeuren (AK) am Mittwochabend in die Sparkasse ein. Das Interesse war sehr groß. Die AZ fasst die wichtigsten Punkte aus den Referaten von Bosse, Baureferent Helge Carl, Projektmanager Dr. Manfred Heider und AK-Vorstandsmitglied Guido Zeller sowie aus der Diskussion zusammen.

Sanierungsziele: Die Mängel sollen laut Carl beseitigt, die Aufenthaltsqualität erhöht werden, um die Kundenakzeptant und Frequenz zu steigern und ein verbessertes Flair mit Barrierefreiheit zu schaffen.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 27.02.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen