Sommer
Die freche Allgäuerin: Betreiber des Kemptener Eiscafés bietet neue Eissorten an

Was haben die japanische Küche und Allgäuer Latschenkiefern gemeinsam? Eine Menge, wie Adriano Colle, amtierender deutscher Eismeister, verrät. 'Beides schlägt sich in den Eistrends für den Sommer nieder', sagt der Betreiber des Kemptener Eiscafés Venezia.

Er muss es wissen, schließlich hat der 45-Jährige das Eismachen im Blut. In fünfter Generation geht er seinem Beruf nach und ist seit 25 Jahren in der Kemptener Fußgängerzone.

Täglich bietet er 40 Sorten Speiseeis an, im Laufe einer Saison bringt er es auf knapp 180 verschiedene Geschmacksrichtungen.

Weiterlesen auf allgaeu.life, dem neuen Online-Portal der Allgäuer Zeitung. Jetzt kostenlos kennenlernen.

Das könnte Sie auch interessieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
Powered by Gogol Publishing 2002-2019