Kreisliga
Die Formkurve zeigt nach oben

Am morgigen Sonntag will das Kreisligateam des FSV Lamerdingen ab 15 Uhr beim Aufsteiger SV Greimeltshofen wertvolle Punkte ergattern. Beide Teams haben bisher erst zwölf Punkte auf ihrem Konto und rangieren deshalb weit hinten in der Tabelle.

Während der FSV in seiner jüngsten Begegnung gegen Ronsberg trotz zahlreicher Torchancen nicht über ein Remis hinauskam, verlor der Gastgeber seine Partie in Pforzen mit 1:3. Die meisten seiner zwölf Punkte holte der Liga-Neuling vor heimischer Kulisse und gilt deshalb auch als besonders heimstark.

Beim FSV zeigte die Formkurve in den vergangenen beiden Partien eindeutig noch oben und diesen Trend will man auch in diesem Auswärtsspiel fortsetzen. Der FSV sieht seine Chance in der nicht besonders sattelfesten Abwehr der Gastgeber - mit bereits 33 Gegentoren zählt sie zu der unstabilsten der Liga.

Vor allem in läuferischer und kämpferischer Hinsicht wusste der FSV in den vergangenen Spielen zu gefallen und mit dem angestrebten «Dreier» könnte man den Tabellennachbarn hinter sich lassen und den Anschluss ans Mittelfeld herstellen. Verzichten muss die Pfeiffer-Elf dabei nach wie vor auf Wörle, Stammel, Hofacker und Kittel.

Der Kader für morgen lautet somit wie folgt: Grünecker, Fendt, Heinzler, Ort, Ostermaier, Ort, Böck, Hagg, Storhas, Stammel, Fischer, Mayr und Menner.(wm)

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen