Corona-Pandemie
Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag: Weiterhin zwei Landkreise über 400

In zwei Allgäuer Landkreisen liegt der Inzidenzwert am Dienstag über 400. (Symbolbild)
  • In zwei Allgäuer Landkreisen liegt der Inzidenzwert am Dienstag über 400. (Symbolbild)
  • Foto: Svenja Moller
  • hochgeladen von Svenja Moller

Das Robert-Koch-Institut meldet am Dienstag eine bundesweite Inzidenz von 153,7. In Bayern ist der Wert mit 248,9 deutlich höher. Alle Allgäuer Regionen liegen über der 200er-Marke, zwei Landkreise sogar über der 400er-Marke. Den höchsten Inzidenzwert hat das Ostallgäu mit 410,8, den niedrigsten Wert hat der Landkreis Lindau mit 207,1.

Die Allgäuer Inzidenzwerte am Dienstag

(Stand: Dienstag, 02. November 2021, Quelle: Robert-Koch-Institut)

Landkreis Lindau: 207,1 (Vorwoche: 117,0)
Landkreis Ravensburg: 238,2 (Vorwoche: 120,7)
Stadt Memmingen: 250,2 (Vorwoche: 191,6)
Stadt Kaufbeuren: 277,6 (Vorwoche: 147,8)
Landkreis Unterallgäu: 327,7 (Vorwoche: 228,5)
Stadt Kempten: 353,9 (Vorwoche: 149,4)
Landkreis Oberallgäu: 408,2 (Vorwoche: 181,7)
Landkreis Ostallgäu: 410,8 (Vorwoche: 260,0)

45 Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen