Corona-Pandemie
Die aktuellen Inzidenzwerte für das Allgäu am Donnerstag

Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Donnerstag.
  • Die Inzidenzwerte für das Allgäu am Donnerstag.
  • Foto: Bild von Thomas G. auf Pixabay
  • hochgeladen von Redaktion all-in.de

Das Robert-Koch-Institut hat zuletzt 39.705 Neuinfektionen mit dem Corona-Virus registriert. Damit liegt die 7-Tage-Inzidenz je 100.000 Einwohner bei 262,6. Zudem meldet das RKI weitere 165 registrierte Todesfälle im Zusammenhang mit dem Corona-Virus. Im Vergleich dazu: Am Donnerstag vor einer Woche meldete das RKI für ganz Deutschland noch eine Inzidenz von 383,2 und 58.719 Corona-Fälle. 

Lage in Bayern

In Bayern liegt die Inzidenz weiterhin über dem bundesdeutschen Schnitt. Laut dem RKI liegt die Inzidenz hier bei 277,2 (Vorwoche: 442,3). Die bayerischen Gesundheitsämter übermittelten zuletzt 6.309 Neuinfektionen mit dem Covid-19-Erreger (Vorwoche: 9.503). Aus Bayern erhielt das RKI zudem 15 weitere Meldungen über Todesfälle im Zusammenhang mit einer Covid-19-Infektion (Vorwoche: 14).

Sinkende Zahlen im Allgäu

Das Allgäu verzeichnet weiterhin sinkende Inzidenzwerte. Mittlerweile sind die Landkreise Ravensburg und Memmingen unter die Marke von 200 Infektionen in sieben Tagen und je 100.000 Einwohner gefallen. Am höchsten ist die 7-Tage-Inzidenz dagegen noch im Landkreis Ostallgäu. 

Allgäuer Inzidenzwerte am Donnerstag

(Stand: Donnerstag, 26. Mai 2022, Quelle: RKI)

  • Landkreis Ravensburg: 162,0 (Vorwoche: 309,9)
  • Stadt Memmingen: 187,1 (Vorwoche: 288,5)
  • Landkreis Lindau: 214,4 (Vorwoche: 397,1)
  • Landkreis Oberallgäu: 228,4 (Vorwoche: 404,3)
  • Landkreis Unterallgäu: 233,3 (Vorwoche: 381,8)
  • Stadt Kaufbeuren: 239,6 (Vorwoche: 461,2)
  • Stadt Kempten: 261,1 (Vorwoche: 338,0)
  • Landkreis Ostallgäu: 348,8 (Vorwoche: 642,7)
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ