Gewerbegebiet
DHL kommt aufs Lechfeld nach Graben

Obwohl es eine zweite Baustelle direkt neben Amazon im Gewerbegebiet Graben seit vier Wochen gibt, wollte niemand offiziell etwas bestätigen.

Auf Nachfrage erklärte Grabens Bürgermeister Andreas Scharf jetzt: Neben dem Onlineversandhandel entsteht ein Frachtzentrum von DHL, das dem Lechfeld weitere 50 bis 55 Arbeitsplätze bringt, sagte Scharf. Bauherr ist der australische Immobilienkonzern Goodman.

Dieser baut derzeit auch das 110000 Quadratmeter große Logistikzentrum für Amazon. Rund 75 Prozent der Halle stehen bereits. Laut Goodman beträgt die gesamte Fläche des neuen Baugrundstücks 27173 Quadratmeter.

Laut Scharf soll ein Förderband direkt von Amazon zu DHL führen, von wo aus die Pakete versendet werden. Rund 7000 Quadratmeter groß soll die Halle werden. DHL << will zeitnah mit Amazon in Betrieb gehen >>, so Scharf. Der Versandhandel plant im vierten Quartal auf dem Lechfeld an den Start zu gehen.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen