Deutschlands größtes Skigebiet wird noch größer

Kempten | dam | Im Allgäu können Wintersportler ab der kommenden Saison in Deutschlands größtem Skigebiet ihrer Leidenschaft frönen. Nach dem Zusammenschluss von acht Skiregionen entsteht für Skifahrer und Snowboarder ein Revier von rund 460 Pistenkilometern. Neben Allgäuer Bergbahnen und -liften zählen zu dem Skiverbund auch grenznahe österreichische Skiregionen. Für das neue Groß-Skigebiet gilt mit dem 'Superschnee Allgäu-Tirol-Kleinwalsertal' ein gemeinsamer Skipass.

'Mit dem neuen Verbund tritt das Allgäu künftig als eine große Skiregion auf. Wir erhöhen damit unsere Attraktivität für Wintersportler deutlich und steigern unsere Wettbewerbsfähigkeit gegenüber anderen Skigebieten', sagte der Geschäftsführer von Allgäu Marketing, Bernhard Joachim. 96 Prozent aller Liftanlagen im Allgäu sind in den neuen Verbund integriert. Die zur Vermarktung von Skiregion und -pass neu gegründete Allgäu Tirol Bergwelt GmbH hofft, durch den Skiverbund neue Tages- und Übernachtungsgäste zu gewinnen. In diesem Zusammenhang setzt Joachim auch auf den neuen Allgäu Airport in Memmingerberg, über den Urlauber zum Winterurlaub anreisen könnten.

Der allgäuweite Superschnee-Skipass wird als Saisonkarte und als Mehrtageskarte angeboten. Er kann mit Beginn der kommenden Wintersaison am 10.Dezember genutzt werden. Der Ski-Pass gilt an 34 Bergbahnen und rund 220 Liftanlagen. Die Saisonkarten kosten für Erwachsene 361 Euro (im Vorverkauf 325 Euro). Mit dem Pass können alle Liftanlagen berührungslos passiert werden.

Die Verantwortlichen der Allgäu Tirol Bergwelt GmbH wollen ihr Angebot bald ausweiten. Neben dem Skipass soll es im Sommer den 'Wander-Bergbahnpass' geben.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen