Sonthofen
Deutliche Vorteile in der Fusion zweier Schulen

Das Oberallgäuer Schulamt überlegt aus bislang drei Grundschulen in Sonthofen zwei zu machen. Eine Entscheidung sei aber noch nicht gefallen so Schulamtsleiter Thomas Novy.

Hintergrund ist, dass die Schulhäuser der Johann-Althaus Volksschule und der Grundschule Mitte unmittelbar nebeneinander liegen. Diese könnten praktisch ohne großen Gebäudeaufwand fusioniert werden.

Gestärkt könnten aus den Überlegungen die Johann-Althaus Volksschule und die Grundschule in Rieden hervorgehen. Beide Häuser hätten nach einer Integration der Grundschule Mitte eine ordentliche Größe für mehr Gestaltungsspielraum so Novy.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen