Allgäu
Derby geht an Kirchdorf

Mit Ausnahme der Wildpoldsrieder Frauen schafften die höherklassigen Allgäuer Tischtennis Teams überwiegend positive resultate. Oberliga Frauen - Den Start hatten sich die Frauen des SSV Wildpoldsried anders vorgestellt. Beim Aufsteiger TTC Neunkirchen mussten sich die Allgäuer mit 5:8 geschlagen geben.

Bayernliga Frauen Der Oberliga-Absteiger SV Kirchdorf/Iller wurde seiner Favoritenrolle gerecht und gewann das Allgäu-Derby gegen den TSV Stötten mit 8:1. Gegen den TTC Langweid III gab es ein 8:5. Kirchdorf ist damit Spitzenreiter, Stötten liegt auf Platz neun der Tabelle.

Landesliga Frauen Der FC Hawangen holte nach seinem Auftaktsieg gegen den TV Dillingen bei Langweid IV ein 7:7 und rangiert auf Rang zwei der Tabelle.

Landesliga Männer Der TSV Obergünzburg startet erst am Samstag, 10. Oktober, in die neue Saison.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen