Special Winter SPECIAL

Verkehr
Der städtische Bauhof in Kaufbeuren ist fit für den Winter

Wann der erste Schnee in diesem Jahr kommt, wird sich zeigen. Die Mitarbeiter der Stadt Kaufbeuren sind auf jeden Fall dafür gerüstet. Auf 300 Straßenkilometern, mehr als 100 Kilometern Geh- und Radwegen, an zahlreichen Bushaltestellen und auf einigen Parkplätzen, sorgen sie dann dafür, dass alle Verkehrsteilnehmer sicher an ihr Ziel gelangen.

Während andere noch tief und fest schlafen, beginnt für die 82 Mitarbeiter des städtischen Bauhofs bei Schneefall und Straßenglätte schon zwischen 2 und 4 Uhr morgens der Arbeitstag.

'Im Wochenrhythmus steht ein Kollege jede Nacht auf, sieht nach dem Wetter und verständigt die anderen', erklärt Georgio Buchs, Leiter des Bauhofs. Man müsse aber nicht alle Straßen abfahren, um zu sehen, wie dort die Lage ist.

Laut Buchs sind in der Stadt verteilt Sensoren in den Straßen eingelassen, die Boden- und Lufttemperatur, aber zum Beispiel auch die Salzkonzentration messen können. Zudem gebe es eine Wetterstation. 'Das sind wichtige Hilfsmittel, aber nur Anhaltspunkte für uns. Wir müssen trotzdem rausgehen und nachschauen', sagt Buchs.

Mehr über das Thema erfahren Sie in der Mittwochsausgabe der Allgäuer Zeitung, Ausgabe Kaufbeuren, vom 04.11.2015.

Die Allgäuer Zeitung erhalten Sie im ganzen Allgäu

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen