Allgäu
Der Montag bringt eine Reihe von Unfällen

Der vergangene Montag war überschattet von zahlreichen Verkehrsunfällen im Allgäu - in allen Fällen ist jedoch nur Blechschaden entstanden.

Allein am Autobahndreieck Allgäu hat es innerhalb kurzer Zeit dreimal gekracht: Zuerst fuhr ein Kleintransporter in eine Leitplanke. Später kamen weitere 2 PKW von der Fahrbahn ab. Der Grund dafür war die regennasse Fahrbahn.

Insgesamt 7 Unfälle verzeichnet die Polizei Immenstadt. Dabei handelt es sich überwiegend um Auffahrunfälle. Nach ersten Einschätzungen ist ein Gesamtschaden von insgesamt 80.000 Euro entstanden.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen