Der Kurzurlauber wird umworben

Kaufbeuren | mik | Mit eine Marketingoffensive möchte der Verkehrsverein Kaufbeuren mehr Touristen nach Kaufbeuren locken. Elf unterschiedliche Angebote wurden entwickelt und in einem Prospekt mit dem Titel 'Übernachtungspauschalen' zusammengefasst. Das 32-seitige Heft umfasst nicht nur die Themenbereiche 'Kunst und Kulinarisch', 'Natur und Kultur', sondern auch 'Mit dem Motorrad das Allgäu erkunden'.

Kaufbeuren als Urlaubsort

Zehn Gastgeberbetriebe aus Kaufbeuren und Umgebung beteiligen sich an diesem Projekt. Es ist jedem Betrieb selbst überlassen, welche Pauschalen er anbietet, niemand hat alle elf im Programm. Carlo Lombardini vom Hotel 'Am Turm' erklärt, er habe nur die Angebote übernommen, die ihm auch wirklich am Herzen liegen: 'Ich bin ein begeisterter Radfahrer.' Deshalb habe er 'Radfahren im Allgäu' als Pauschale aufgenommen. Er sehe das Projekt als eine gute Möglichkeit Kaufbeuren als Urlaubsort bekannter zu machen. Auch Rainer Hesse, Geschäftsführer des Verkehrsvereins Kaufbeuren, glaubt daran, dass das Projekt den Nerv der Urlauber treffen wird.

Der Urlauber von heute macht immer öfter, aber auch immer kürzer Urlaub: Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer der Gäste in Kaufbeuren liegt bei 1,8 Tagen. Diese Tatsache wurde auch bei der Erstellung der Übernachtungspauschalen berücksichtigt. Viele der Angebote sind speziell auf Kurzurlauber zugeschnitten. So beinhaltet die Pauschale 'Kunst und Kulinarisch' beispielsweise ein Begrüßungsgetränk, zwei Übernachtungen, zwei Abendessen, zweimal Frühstück und eine Stadtführung. Mit diesem Paket an Leistungen werde dem Gast eine bequeme Art der Urlaubsplanung angeboten, da man sich nicht alles selbst zusammenstellen müsse, so Carmen Müller vom Verkehrsverein.

'Unser Ziel ist es, den Urlaubern auf einen Blick das reichhaltige Angebot unserer Stadt näher zu bringen', so Hesse. Auch für große Gruppen oder Vereine seien die Pauschalangebote attraktiv, da mit Preisnachlässen geworben wird. Grundsätzlich ist der Prospekt in zwei Teile geteilt. Die erste Hälfte behandelt die Pauschalen und die zweite Hälfte stellt die zehn Gastgeberbetriebe vor. Gebucht werden können die Pauschalen bei den teilnehmenden Betrieben und nicht über den Verkehrsverein.

Der Prospekt ist in der Kaufbeurer Tourist Information im Alten Rathaus erhältlich

Autor:

Allgäuer Zeitung aus Kempten

following

Sie möchten diesem Profil folgen?

Verpassen Sie nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melden Sie sich an, um neuen Inhalten von Profilen und Orten in Ihrem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by Gogol Publishing 2002-2019