Der große Rückhalt macht ihm neuen Mut

Füssen/Prem | map | Sein Besuch war spontan, und doch eine Herzensangelegenheit. Noch immer überwältigt von der Resonanz am Benefizabend zu seinen Gunsten vergangene Woche, kam Thomas Holzmann jetzt in die Redaktion, um sich über die Zeitung bei allen Beteiligten zu bedanken und nicht zuletzt über den Stand seiner Genesung zu berichten.

Alltag wieder allein bewältigen

Kleine Fortschritte macht bei dem vor knapp eineinhalb Jahren verunglückten Eishockeyspieler die linke Hand. «Ich hoffe, sie wieder normal einsetzen zu können», erzählt der 28-Jährige. Bis dahin werde zwar noch viel Zeit vergehen, «aber es ist mein großes Ziel». Holzmann hofft, irgendwann wieder seinen Alltag allein bewältigen zu können und selbstständiger zu werden. Und dann bleibt da noch dieser Traum: «Vielleicht ist es ja möglich, dass ich mit einem Handbike wieder Sport machen kann», so der Ostallgäuer.

Mut hat Holzmann auch das Fußballspiel vergangene Woche zu seinen Gunsten gemacht, bei dem prominente Sportler gegen eine regionale Auswahl antraten. Die Resonanz bei dem Spiel und dem anschließenden Benefizabend lässt Holzmann noch immer nicht los.

Ziemlich aufgeregt

«Ich habe den Tag unendlich genossen, auch, wenn ich im Vorfeld ziemlich aufgeregt war», sagt der 28-Jährige. Fast 2000 Gäste im Festzelt waren seinetwegen gekommen - «da merkt man erst, was für einen Rückhalt man überhaupt hat». Es war ihm nun ein Anliegen, sich auch «angemessen» zu bedanken.

Wie viel Geld letztlich gesammelt wurde, weiß Holzmann derzeit noch nicht. Aber schon jetzt möchte er allen danke sagen: «Den Organisatoren, Aktiven, Helfern, Sponsoren, Spendern und wirklich allen die gekommen sind: ein Herzliches vergelts Gott.»

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen