Allgäu
Der erste Schultag im Allgäu - 3.700 ABC-Schützen eingeschult

Über 3.700 Erstklässler werden heute im Allgäu eingeschult. Dabei treffen sie auf mehr als 110 Junglehrerinnen und -lehrer, die erst gestern ihren Amtseid abgelegt haben.

Während die Junglehrer immer mehr im Bereich der sozialen Kompetenz und bei der Erziehung gefragt sind, geht die Zahl der Erstklässler zurück. 700 Kinder weniger werden heuer eingeschult.

Der Immenstädter Schulamtsdirektor Thomas Novy begründet dies mit geburtenschwachen Jahrgängen. Die Allgäuer Polizei mahnt die Autofahrer zu vorsichtigem Fahren innerhalb der Ortschaften und in der Nähe von Schulen.

Heute und in den kommenden Tagen müsse besonders umsichtig gefahren werden, so ein Sprecher.

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

© Allgäuer Zeitungsverlag GmbH / rta.design GmbH

Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen